Bericht zur Jahreshauptversammlung 2022

Am vergangenen Freitag, dem 08.04.2022 konnte seit 2020 erstmals wieder eine Hauptversammlung stattfinden. Im Jahr 2021 musste diese wegen der Pandemie leider ausgesetzt werden.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorstehenden Detlef Müller, folgte die Ehrung der Verstorbenen, musikalisch umrahmt durch ein Gesangstück, aufgenommen vergangenes Jahr in der evangelischen Kirche.

Im Anschluss daran berichteten Detlef Müller und die Schriftführerin Elena Schreibauer von den Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr. Wegen der Maßnahmen zur Unterbindung der Corona-Pandemie, konnten leider in den vergangenen zwei Jahren nur wenige Proben in Präsenz mit viel Abstand, Hygienekonzept und Dauerlüften stattfinden. Auftritte waren nur in der Kirche möglich. Um unsere Stimmen etwas im Training zu halten, beschlossen wir bereits 2020, einige Stücke als Onlinechor einzuüben. Mit viel zeitlichem Engagement wurden von Beate Pommranz und einigen Chormitgliedern die Klavier- und Gesangstimmen einzeln aufgenommen und den Sängerinnen und Sängern zur Verfügung gestellt. Unter großer Beteiligung unserer Sängerinnen und Sänger konnten so insgesamt 4 Stücke zu Hause geprobt und aufgenommen werden, welche von unserem Dirigenten Gerald Pommranz zu einem Onlinechor zusammengestellt wurden. Hierzu erfolgten bereits Berichte im Gemeindeblatt. Unser Dirigent Gerald Pommranz schilderte später im Programm seine Eindrücke aus den vergangenen Pandemiejahren und berichtet über die Schwierigkeiten mit der Jugendarbeit und den trotzdem sehr erfolgreichen Proben und Auftritten mit kleinen Ensembles, auch aus Reihen der Hamoniemitglieder. Für ihre mühevolle und engagierte Arbeit erhielten Gerald und Beate ein Präsent vom Verein.

Sterbefälle und Austritte, vor allem im letzten Jahr, reduzierten die Mitgliederzahl, was auch zum leichten Absinken der Mitgliedsbeiträge führte. Ein schöner Erfolg war die Erstellung und der Verkauf des Harmonie-Kalenders in 2020 und 2021. Mit Hilfe der Einnahmen kam der Verein finanziell gut durch die Pandemie, was unsere Kassiererin Petra Müller in ihrem Kassenbericht ausführlich darstellte. Im Anschluss an den Bericht der Kassenprüfer, wurden der Hauptausschuss und die Kassiererin einstimmig entlastet. Im Anschluss bekam unsere Notenwartin Monika Urschel-Nagel vom ersten Vorstand einen Blumenstrauß überreicht. Sie hatte uns, bei ständigem Wechsel der Pläne und damit einhergehendem hohen Organisationsaufwand, immer wieder mit neuen Noten versorgt.

In den folgenden Wahlen wurden Dirk Bürker als zweiter Vorstand, Petra Müller als Kassiererin, Eckhardt Kienle als Vertreter der Aktiven sowie Gertrud Eisenhauer und Eckhardt Kienle als Kassenprüfer im Amt bestätigt. Die Vertreter*innen der Sängerschaft wurden ebenfalls neu gewählt. Hier wurden für den Sopran Jutta Schreibauer, für den Tenor Manuel Stöhr und für den Bass Vasilios Papapantelis wiedergewählt. Einzig beim Alt gab es einen Wechsel, auf Anne Heller, die mit Blumengrüßen verabschiedet wurde, folgt Traude Priester ins Amt.

Als Ausblick sind für dieses Jahr bereits ein Konzert, ein Probenwochenende sowie im Herbst ein Vereinsausflug in Planung. Aus den Reihen der Mitglieder wurden noch verschiedene Themen angeregt und in der Runde diskutiert. Wir hoffen, dass zukünftig wieder mehr Veranstaltungen und Projekte stattfinden können und viele Gomaringer*innen Lust bekommen, ihre Stimmen mit uns erklingen zu lassen. Nach Abschluss des offiziellen Teils gab es noch ein gemütliches Beisammensein. Es war sehr schön, mal wieder Vereinsleben in Präsenz erleben zu können.

Elena Schreibauer, Schriftführerin

Mitgliederversammlung 2022

Zu unserer Mitgliederversammlung am Freitag, den 08. April 2022 um 19:30 Uhr in der Aula der Schloss-Schule Gomaringen, laden wir alle Mitglieder und Freunde des Gesangvereins Harmonie herzlich ein. 

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Jahresberichte 2020 und 2021

       Hauptausschuss

       Kassiererin und Kassenprüfer

3. Entlastung des Hauptausschusses

4. Bericht des Chorleiters

5. Wahlen

       2.Vorsitzende/r

       Kassierer/in

       Vertreter/in der Sängerschaft

       Weitere Mitglieder des Gesamtausschusses

6. Verschiedenes und Anträge

Anträge und Wünsche bitte schriftlich bis zum 04.April 2022 an den 1. Vorsitzenden

Detlef Müller, Buchenstrasse 30, Gomaringen richten.

Die Vereinsleitung

Die Gewinner stehen fest! – Harmoniekalender 2021

Am Montag, den 06. Dezember 2021 wurden die Gewinner von Frau Keppler, z.Zt. Praktikantin bei der Gemeindeverwaltung Gomaringen, gezogen. Die offizielle Aufsicht übernahm wieder unser Bürgermeister, Steffen Hess. Vielen Dank für die freundliche Unterstützung. Die Ziehung fand im kleinem Rahmen, im Freien, im kleinen Schloßhof bei winterlichen Temperaturen, dafür mit schöner Adventsdekoration und Beleuchtung, statt. Auf die Einhaltung der Coronavorgaben wurde selbstverständlich geachtet.

Ein großes Dankeschön geht an Frau Angela Hammer, die uns auch dieses Jahr das wunderschöne Foto vom Gomaringer Schloss als Kalendermotiv zur Verfügung gestellt hat.

Wir freuen uns mit allen, die einen der tollen Preise gewinnen konnten. Deshalb geht ein großes Dankeschön an alle Gomaringer Unternehmen, die Preise gespendet und unsere Tombola unterstützt haben. Auch 2021 war kein leichtes Jahr, vor allem für Selbstständige. Umso dankbarer sind wir für diese Unterstützung. Herzlichen Dank an alle Sponsoren und Menschen, die den Kalender unterstützt und gekauft haben.

Die Gewinne können nun gegen Vorlage der Glücksnummer (siehe Rückseite Kalender) in den jeweiligen Betrieben, bis spätestens 30.06.2022, eingelöst werden.

Nun zu den Gewinnern: Welches Los einen der 74 Preise gewonnen hat, steht auf unserer Homepage, im Schaukasten am Rathaus oder in der folgenden Auflistung. Herzlichen Glückwunsch!

Gewinnernummern der Harmoniekalender 2021:

Alznauer Hof, 3x Gutschein à 50€, Nr.: 326 / 350 / 297

Gabi Assmann, Fotografien, 2x Gutschein à 20€, Nr.: 61 / 226

Gomaringer Blumenlädle, 4x Pflanze à 20€, Nr.: 336 / 23 / 440 /191

Dentler Sanitär, 1xDusch-Handbrause oder Powerbank à 30€, Nr.: 220

Edeka Center Möck, 1x Einkaufgutschein 30€, Nr.: 53

Optik Fischer, 2x Brillengutschein à 30€, Nr.: 46 / 303

Gemeinde Gomaringen, 1x zwei Gomaringer Tassen, Nr.: 233

Gsälz Häfele, 2x Gutschein à 20€, Nr.: 252 / 8

´s Hand Made lädle, 4x Einkaufgutschein à 15€, Nr.: 247 / 101 / 359 / 366

impuls Fitness Club, 3x Training-Gutschein à 30€, Nr.: 229 / 444 / 321

Kinderbauernhof, 1x Erlebnisgutschein 50€, Nr.: 443

Physiotherapie Mark, 1x Gutschein für Massage mit Wärme 30€, Nr.: 249

M-Sport GmbH, 1x Radwechsel mit Vorderräder auswuchten 30€, Nr.: 60

Mayer GmbH Eisenwaren, 3x Einkaufgutschein à 20€, Nr.: 74 / 420 / 289

Mellis Haarstudio, 2x Friseurgutschein à 25€, Nr.: 415 / 421

Naturana, Just Right 3x Gutschein à 30€, Nr.: 207 / 238 / 209

Niklaus Baugeräte, 1x Jacke schwarz E4YSEE, Gr.2, 50€, Nr.: 98

Niklaus Baugeräte, 2x Fiskars Getriebeastschere à 40€, Nr.: 293 / 446

Redemann Elektrofachhandel, 2x Gutschein à 50€, Nr.: 213 / 58 und 1x Gutschein 30€, Nr.: 322

Gomaringer Verlag&Druck GmbH, 5x Gomaringen Taschen, Nr.: 33 / 234 / 78 / 472 / 332

Renz Schumode, 2x Gutschein à 30€, Nr.: 306 / 150

Renz Michael, Landwirtschaft, 2x Geschenkkorb à 25€, Nr.: 286 / 417

Hildegard Renz Floristik, 2x Gutschein à 30€, Nr.: 346 / 492

Ruggaber Möbel GbR,1x Hocker 50€, Nr.: 468

Schloss & Wiesaz Apotheke, 3x Gutschein à 40€, Nr.: 387 /172 / 314

Bäckerei Schmid,1x Gutschein für´s Cafe Kult 30€, Nr.: 422

Grabmale Schmid, 1x Grabmalzubehör oder Vogeltränke à 50€, Nr.: 182

Daniel Schneider – Fotos, 1x Iris-Shooting inklusive Datei 39€, Nr.: 151

Schneider KFZ, 2x Winterpaket à 30€, Nr.: 428 / 190

Restaurant Sportpark, 2x Essengutschein à 20€, Nr.: 212 / 369

Tanz Etage, 5x Tanzgutschein nach Wahl à 20€, Nr.: 397 / 239 / 251 / 484 / 439

Autohaus Walter – Ford, 1x Frühjahrscheck mit Radwechsel 35€, Nr.: 266

Auto Weimar – Opel, 1x Räderwechseln mit Auswuchten 35€, Nr.: 12

Wirtshaus Krone, 3x Essengutschein à 20€, Nr.: 313 / 358 / 232

Singstundenabschluß

Seit 18.06.2021 treffen wir uns wieder freitags zur gemeinsamen Singstunde in der Aula. Aber anders als früher, proben wir nacheinander in zwei kleinen Gruppen.

Das Singen mit großem Abstand ist eine spezielle Herausforderung. Man hört weniger von den Mitsingenden und kann sich melodisch kaum ´anlehnen´.

Am vergangenen Freitag hatten wir in der letzten Singstunde vor der Sommerpause, die Gelegenheit mit beiden Gruppen gemeinsam in der Kirche zu proben.

Die Akustik ist phänomenal, das Singen auf Abstand jedoch auch dort nicht einfacher.

Das Ergebnis kann sich allerdings durchaus hören lassen. – Eine Kostprobe findet Ihr auf dieser Seite.

Danach trafen wir uns zum gemütlichen Beisammensein im Sportpark. Zur großen Freude aller fanden sich neben fast allen aktiven Sänger*innen auch (momentan) passive Mitglieder ein.

Wir fanden schnell zur altgewohnten, vertrauten Geselligkeit zurück und konnten gemeinsam einen wunderschönen Abend genießen. Leider viel zu schnell mussten wir uns wieder trennen.

Vielen Dank an alle, die dabei waren und diesen Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht haben.

Wir hoffen sehr, dass wir im September wieder weiter singen und auch noch so manchen Abend in gemütlicher Runde verbringen dürfen.

Bleibt alle gesund – bis bald

 

Petra Müller  

Die gute Nachricht

Nachdem die Inzidenzen in den vergangenen Wochen gefallen sind, freuen wir uns sehr ab dem 18.06.2021 in Kleingruppen wieder miteinander zu singen und neue Stücke einstudieren zu können.  

Gruppe 1: 19:30Uhr – 20:15Uhr

Gruppe 2: 20:30Uhr – 21:15Uhr

Anmeldungen bitte wie bisher bei Petra Müller über WhatsApp (eine Nachricht müsste die aktiven Sängerinnen und Sänger bereits erreicht haben, wenn nicht kontaktiert uns bitte!) damit wir die Gruppen einteilen können.

Auf Grundlage der aktuellen Bestimmungen haben wir ein Hygienekonzept erstellt. Dieses sieht vor, dass für die Teilnahme an den Proben entweder eine vollständige Impfung, eine Nachweis über eine Corona Infektion nicht älter als 6 Monate (oder älter als 6 Monate und eine einmalige Impfung) oder ein negativer tagaktueller Schnelltest vorgelegt werden muss. Wer keine Möglichkeit hat, einen Schnelltest in einer Teststelle zu machen, kann diesen bei uns unter Aufsicht selbst durchführen. Entsprechende Tests werden wir bereithalten, bitte daran denken, in diesem Fall 20 Minuten vor Probenbeginn da zu sein, da der Test 15 Minuten dauert.

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich eingeladen, allerdings aktuell nur nach Kontaktaufnahme über unsere homepage: www.harmonie-gomaringen.de.gomaringen.de.

Elena Schreibauer           Schriftführerin

Für die Schönheit dieser Welt

lautet der Titel unseres jüngsten Virtuellen Chorprojektes.

Wie ich finde unser bisher am besten gelungenes Virtual – Wir steigern uns stetig!

 

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben und ganz besonderen Dank an ´unsere´ Beate und ´unseren´ Gerald.

Detlef Müller