Bodensee – Ausflug 2012

Ausflug an den Bodensee am 15.09.2012

Mit einer nicht alltäglichen Fahrt über die schwäbische Alb startete

der Ausflug des Gesangvereins Harmonie  Richtung Friedrichshafen am Bodensee. Nach einer kurzen Rast vor Bad Saulgau und einer kleinen Stärkung (Brezeln) besserte sich das Wetter und die Sonne begleitete uns den ganzen Tag.

Für Interessierte stand ein Besuch des Zeppelinmuseums, für Andere ein Bummel durch die Stadt  auf dem Programm.

Unser weiteres Ausflugsziel Hagnau erreichten wir nach einer Stunde Schifffahrt.  Auf dem Sonnendeck konnten wir das herrliche Bodenseepanorama  genießen. Man bekam fast Urlaubsgefühle!             

In Hagnau konnte jeder nach Belieben seine Freizeit gestalten. Pünktlich um 15.30 Uhr starteten wir über Salem , Heiligenberg, Pfullendorf nach Kettenacker.

Nach einem guten Abendessen wurden wir vom „ Singenden Wirt“ lustig unterhalten. Die Sänger/innen konnten mit ein paar  Liedern dem Wirt auch eine Freude machen.

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Chauffeur  Jürgen, der uns gut und sicher gefahren hat.

Dieser wunderschöne Ausflug wurde von der 2. Vorsitzenden Maria Koch

organisiert und geführt, auch hierfür vielen Dank!

Kirchenkonzert 2011

Cantate Domino!

 

Zu einem besonderen Konzert lud der Gesangverein Harmonie mit seinem Jugendchor in die Ev. Kirche ein.

Unter dem Motto „CANTATO DOMINO“ hatte Chorleiter Gerald Pommranz ein  vielseitiges Programm zusammengestellt. Der gem. Chor und Jugendchor begann mit „ Cantate Domino“ und der Motette „ Singt dem Herrn ein neues Lied“.

Nach einem Grußwort von Pfarrer Weag und der 1. Vorsitzenden Traude Priester übernahm der Jugendchor mit seinen verschiedenen Solisten, das Vokalquartett und das Männerquintett „ con gusto“ sowie ein Streicherensemble das Programm . Ein Highlight waren die neuen Gospel Immanuel, mit der Solistin Johanna Pommranz, und Lord, we adore your name, mit dem  Solisten Daniel Pommranz .

Durch die dargebrachten Leistungen ließen sich die Zuhörer mitreißen und es gab großen Applaus. Das Männerquintett „con gusto“ mit Somebody´s knocking , und Joshua fit the battle, sowie das Vokalquartett mit Lord I know l´ve b been changed führten das Programm in die geistliche Kirchenmusik.

Der gem. Chor, Jugendchor, Soli und Instrumente brachten Jauchzet dem Herren alle Welt, Schaffe in mir Gott, ein reines Herze,Jesus bleibet meine Freude sowie den Psalm Lobt Gott in seinem Heiligtum zu Gehör.

Gemeinsam mit der Gemeinde wurde das große Vater Unser im Himmelreich gesungen.

Der Höhepunkt des Konzerts  zum Abschluss war von Dietrich Buxtehudedie Kantate „ Alles, was ihr tut mit Worten oder mit Werken“. Nach langem Applaus und stehender Ovation sang der Chor

als Zugabe noch mal CANTATE DOMINO. Die Begleitung an Klavier und Orgel hatte Beate Pommranz.

Kirchenkonzert 2011